Geimpft

Ich habe lange überlegt, ob ich einen Eintrag darüber schreiben soll, dass ich meine erste Impfung bekommen habe. Im Moment geht ja nun wirklich eine Neiddebatte rum.

Aber ich habe mich entschieden es doch zu tun – ich war sowieso in der Impfgruppe 3 aufgrund meines Diabetes und Herz-Kreislauf-Probleme.

Neben der Regstrierung im Impfzentrum hatte ich mich u.a. auch bei meiner Gynäkologin auf die Warteliste setzen lassen. Sie meinte, wenn dann würde sie mich kurzfristig anrufen falls eine Lücke entsteht – ich wohne nur 15 min Fußweg von ihr weg.

Und tatsächlich rief sie mich letzte Woche an. „Können Sie in 30 min da sein? Mir hat gerade jemand abgesagt!“

Ich war mitten in einem Online-Seminar von der Arbeit, aber das war mir wichtiger – also sagte ich sofort zu und verabschiedete mich kurz und ging zu meiner Frauenärztin … und kurz darauf hatte ich den ersten Piks.

Von den Nebenwirkungen hatte ich nur etwas schmerzen in dem Arm aber ansonsten ging es mir gut. In sechs Wochen bekomme ich nun die zweite Impfung. Meine Eltern sind auch auch schon geimpft und so kann ich dann im Juli beruhigt meinen runden Geburtstag mit ihnen feiern!

Ach und wenn ein(e) Impfgegner*in, Aluhutträger*in oder ähnliches das lesen soll … ja ich freue mich das wir in einer Zeit leben mit großen medizinischen Fortschritten und glaube nicht an den ganzen Verschwörungsschwurbelschmarrn!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s