Absage Meran

Wieder mussten wir unser Reise in mein geliebtes Meran absagen … Corona lässt grüßen!

Ich hätte diese Ausszeit sowas von nötig – einfach wieder ein paar entspannte Tag in unserem schönen Ferienappartment.

Das gute Essen und und dein Wein genießen – etwas Wandern und die Seele baumeln lassen.

Wir fahren jedes Jahr im Frühjar für ein langes Wochenende dorthin – für mich ist es schon fast ein Ritual. Es ist für mich krafttanken für das neue Jahr – etwas was einfach dazugehört zu mir und meinem Leben.

Dadurch, dass wir schon seit Jahren dorthin fahren, ist es auch ein bisschen wie heimkommen. Es ist eine Gegend in der ich mich einfach wohl fühle … in deren Mentalität und Lebensweise ich mich einfach sehr gut einfühlen kann.

Ich hoffe so sehr, dass wir dies bald nachholen können …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s